Gremien der Bildungsbrücke

Die Bürgerinitiative "Bildungsbrücke" findet sich als "Plenum" zwei Mal im Jahr zusammen. Hier werden die grundlegenden Entscheidungen für die zukünftige Arbeit getroffen. Das Handeln und Wirken werden hier abgestimmt, z.B. die Teilnahme an Aktionen oder Veranstaltungen.

Aus diesem Personenkreis bildet sich der "Vertrauensrat". Er übernimmt die Bearbeitung und Bewilligung der eingehenden Anträge und berät die Familien auch zu den Möglichkeiten der staatlichen Förderung. Die Mitglieder halten den Kontakt zu den Schulen und Institutionen, die ebenfalls im Bereich der Familien- und Kinderförderung tätig sind.